Neuigkeiten

Wahlen verschoben!

Liebe alle
In Anbetracht der derzeitigen Lage, erachten wir, die Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF), eine Verschiebung der Wahlen der Freiwilligenvertretung für den PSA als sinnvoll. 
Vor dem Hintergrund der Aufforderung alle Freiwillige baldig zurück nach Deutschland zu holen, haben derzeit die Fürsorgepflicht der Träger und die Gesundheit der Freiwilligen höchste Priorität. Die Kapazitäten und Ressourcen aller im weltwärts-Programm Beteiligten werden in den nächsten Wochen für operative Geschäfte und die sichere Rückkehr der Freiwilligen benötigt. 
Daher haben wir uns dazu entscheiden die Wahlen der Freiwilligenvertretung für den Programmsteuerungsausschuss zu verschieben. Kandidaturen nehmen wir trotz der Verschiebung an. Der Einsendeschluss ist vorerst aufgehoben. 
Als Freiwilligenvertretung sind wir auf die Unterstützung der Entsendeorganisationen angewiesen. In der derzeitigen Situation Arbeitskapazitäten der Träger für Wahlen einzufordern, erachten wir als unverantwortlich. 
Der PFIF tut es sehr leid, dass alle Freiwilligen ihren weltwärts Dienst nun abbrechen müssen. Als Ehemalige können wir uns in die Lage der Freiwilligen hineinversetzen. Eine plötzliche Rückkehr reißt die Freiwilligen aus ihrem Umfeld. Freund*innen und Bekannte werden zurückgelassen und Projekte der Einsatzstellen können eventuell nicht beendet werden. Weltwärts ist ein Lerndienst, indem ganz einzigartige Erfahrungen gemacht werden können. Die Möglichkeit zu einem solchen Lerndienst ist ein besonderes Privileg. Dennoch ist die Entscheidung zum Wohle aller getroffen worden. Nun gilt es, sich solidarisch und in einem außerordentlichen Maß für das Gemeinwohl einzusetzen. In diesem Sinne lasst uns versuchen soziale Kontakte zu vermeiden, vernünftig zu handeln und so die Lage zu entschärfen. 
Über die aktuellen Entwicklungen bezüglich der Wahlen zur Freiwilligenvertretung halten wir euch hier: www.freiwilligenvertretung.de und auf unserem Instagram Account (pfif_freiwilligenvertretung) auf dem Laufenden. 
Viele Grüße, 
PFIF

Die 17. Programmsteuerungsausschuss-Sitzung – Dezember Edition

Es ist Anfang Dezember, die ach so besinnliche Vorweihnachtszeit beginnt. Für die Akteure vom Gemeinschaftswerk verbirgt sich etwas ganz besonders hinter dem 3. Türchen des Adventskalenders: Die 17. Programmsteuerungsausschuss-Sitzung des weltwärts-Programm. Und so macht sie sich auf, aus allen Teilen des Landes um am 03.12.2019 in Bonn an der Sitzung teilzunehmen.

Die 17. Programmsteuerungsausschuss-Sitzung – Dezember Edition weiterlesen

Treffen der Resonanzgruppe – Wirkungsannahmen im weltwärts-Programm

Nach einem überaus erfolgreichen Konsultationsprozess, bei dem die PFIF insgesamt 18 inhaltliche Rückmeldungen erhalten hatte, konnte die Folgesitzung der Resonanzgruppe, bei welcher über die Begriffsverständnisse und Wirkungsannahmen entschieden werden sollten, endlich starten! Zuvor wurden in mühevoller Arbeit alle Rückmeldungen in unsere Position eingearbeitet und letzte Absprachen einen Abend vorher getroffen.

Treffen der Resonanzgruppe – Wirkungsannahmen im weltwärts-Programm weiterlesen

PFIF bei der Karl-Kübel-Stiftung

Mit zwei Personen war die PFIF am 16.05.2019 beim Nachbereitungsseminar der Karl-Kübel-Stiftung im schönen Zwingenberg vertreten. Dabei haben zwei VertreterInnen der PFIF einen dreistündigen Workshop mit den ehemaligen Freiwilligen durchführen können und sie so für das Programm essentielle Rückkehrendenengagement begeistern.

PFIF bei der Karl-Kübel-Stiftung weiterlesen

Vote Vote Vote – Wahlen für die Freiwilligenvertretung

Noch mal kurz zur Erinnerung: Der PSA ist das zentrale Steuerungsgremium des weltwärts-Freiwilligendienstes, der maßgeblich über die Weiterentwicklung von weltwärts entscheidet. Vor kurzem haben wir hierzu zur Kandidatur aufgerufen und wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass sich vier Kandidat*innen beworben haben und nun zur Wahl stehen!
Wähle jetzt!

Vote Vote Vote – Wahlen für die Freiwilligenvertretung weiterlesen

Visionswerkstatt – 26. bis 28. April

Ihr alle seid eingeladen mit uns Gedanken zu spinnen und Visionen zu entwickeln!
Das wichtigste ganz kurz: vom 26. bis 28. April in Berlin. Gestartet wird am Freitag um 17 Uhr und am Sonntag verabschieden wir uns gegen 15 Uhr.  Fahrtkosten werden erstattet, Unterkunft und (veganes) Essen gestellt. Bezüglich Barrierefreiheit kontaktiert gerne Theresa

Visionswerkstatt – 26. bis 28. April weiterlesen